Weltcup_Damen

Mikaela Shiffrin führt im Riesenslalom von Semmering

SEMMERING, AUSTRIA - DECEMBER 27: Mikaela Shiffrin of Team United States competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Giant Slalom on December 27, 2022 in Semmering, Austria. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Am Zauberberg in Semmering findet heute der erste von zwei Riesenslaloms statt. Beim ersten Durchgang war die Amerikanerin Mikaela Shiffrin eine Klasse für sich. Mit Startnummer eins legte sie eine Zeit vor, an die ihre Konkurrentinnen nicht annähernd herankamen. Mit dem Respektabstand von 0,72 Sekunden folgt die Slowakin Petra Vlhova auf Platz zwei. Nur 0,01 Sekunden weiter zurück liegt die Französen Tessa Worley auf dem zweiten Platz.

Für die österreichischen Damen gibt es beim Heimrennen noch Luft nach oben. Die beste Leistung zeigte Katharina Liensberger als 16., ihr Rückstand auf die Bestzeit beträgt 1,57 Sekunden. Katharina Truppe folgt dahinter auf Platz 16, Stephanie Brunner klassierte sich als 17. Ricarda Haaser und Franziska Gritsch schafften mit den Rängen 21 und 23 ebenfalls die Qualifikation, ebenso wie Ramona Siebenhofer als 26 und Elisa Mörzinger als 30. Von den Schweizer Läuferinnen liegt Lara Gut-Behrami auf Platz acht, nur rund drei Zehntel hinter Platz zwei. Michelle Gisin klassierte sich auf dem 13. Rang. Andrea Ellenberger (20.), Simone Wild (22.) und Wendy Holdener (24.) konnten sich ebenfalls für das Finale qualifizieren.

Der zweite Durchgang am Semmering beginnt um 13.00 Uhr.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

1 × zwei =