Corona_Blog EC/FIS RENNEN Weltcup Herren Weltcup_Damen

Nach Italien auch Österreich stellt Wettkampfbetrieb ein

ÖSV_erste_covid_19_infizierte_aktiv

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat wegen der Coronavirus-Gefahr am Mittwochnachmittag mitgeteilt, dass er sich „im Bewusstsein sozialer Verantwortung“ dazu entschlossen habe, „seinen nationalen Wettkampfbetrieb ab sofort einzustellen“. Damit finden heuer etwa keine Österreichischen Meisterschaften der alpinen Skirennläufer statt.

Ebenso eingestellt wurden die nationalen Nachwuchsveranstaltungen der Kids Cup Serie sowie der ÖSV Kinderschneetag, an dem alljährlich über tausend Kinder teilnehmen. Der ÖSV empfahl zudem seinen Landesverbänden und Vereinen, auch in ihrem Bereich keine Veranstaltungen mehr durchzuführen. „Diese Maßnahmen sollen helfen, die Bemühungen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der aktuellen Infektionsgefahr zu unterstützen“, hieß es in der ÖSV-Aussendung.

Quelle: ÖSV Medienmitteilung, APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

eins × 2 =