Weltcup Herren

Odermatt gibt come-back in Kitzbühel-Super-G

Marco_Odermatt_gibt_comeback_in_Kitzbuehel

Marco Odermatt kehrt nach einem Monat Verletzungspause in den Weltcup zurück. Er wird am Freitag in Kitzbühel in den Super-G starten. Odermatt hatte sich in Dezember im Riesenslalom in Alta Badia einen Knieverletzung zugezogen.

Die letzen Tagen haben Loic Meillard und Marco Odermatt in Reiteralm trainiert. Odermatt hat kurz vor seiner Verletzung seinen ersten Weltcupsieg in Beaver Creek gefeiert. Odermatt startet mit 3 in den Super-G, Vincent Kriechmayr kommt mit 9. Eröffnet wird das Rennen von Vorjahressieger Josef Ferstl.

Die 80. Hahnenkammrennen in Kitzbühel starten am Freitag mit den Super-G (11.30 Uhr). Der letzte Weltcup-Super-G liegt mit 20. Dezember über ein Monat zurück. Damals in Gröden hat Vincent Kriechmayr den Sieg geholt.

Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

 

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

achtzehn − neun =