Weltcup Herren

Paris mit klarer Bestzeit im Soldeu-Abschlusstraining

SOLDEU_ANDORRA_MARCH_12_Dominik_Paris_Italy_in_action_during_the_FIS_Alpine_Ski_World_Cup_Men's_Downhill_Training

Dominik Paris hat im Abschlusstraining für die Abfahrt beim Alpinski-Weltcupfinale in Andorra unterstrichen, dass er die Hoffnung auf die Disziplinen-Kugel noch nicht aufgegeben hat. Der in Hochform fahrende Südtiroler erzielte am Dienstag 0,48 Sek. vor Mauro Caviezel  und +0,55 Sek vor Adrian Sejersted klare Bestzeit. Paris liegt ein Rennen vor Schluss 80 Punkte hinter Beat Feuz zurück.

Feuz erzielte am Dienstag die siebentbeste Zeit, der Titelverteidiger aus der Schweiz hat am Mittwoch (10.30 Uhr) die klar besseren Karten. Bester Österreicher im Abschlusstraining war Vincent Kriechmayr als Vierter.

Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

zwölf + neun =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend