Weltcup_Damen

Petra Vlhova führt beim Nachtslalom in Schladming

SCHLADMING, AUSTRIA - JANUARY 11 : Petra Vlhova of Team Slovakia in action during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Slalom on January 11, 2022 in Schladming Austria. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Erstmals bestreiten die Damen im Alpinen Skiweltcup heute einen Nachtslalom auf der Planai in Schladming. Beim Ersatzrennen für Flachau liegt nach dem ersten Durchgang die bisherige Saisondominatorin im Slalom in Führung. Petra Vlhova setzte sich mit 0,27 Sekunden Vorsprung auf die Deutsche Lena Dürr an die Spitze. An der dritten Stelle liegen ex aequo die Schweizerin Wendy Holdener und die Kanadierin Ali Nullmeyer. Ihr Rückstand auf Vlhova beträgt 0,35 Sekunden. Mikaela Shiffrin blieb als Fünfte hinter ihren eigenen Erwartungen zurück. Positiv überraschen konnte hingegen ihre Teamkollegen Paula Moltzan auf Rang sechs.

Die österreichischen Damen blieben beim Heimrennen, das freilich ohne Publikum stattfindet, bisher hinter den Erwartungen zurück. In Abwesenheit der an Corona erkrankten Katharina Truppe gelang Katharina Liensberger die beste Leistung. Die Vorarlbergerin liegt auf Platz acht, nahm sich für den zweiten Durchgang jedoch eine Steigerung vor. Jubeln konnte im Ziel vor allem die junge Marie-Therese Sporer über ihren elften Platz. Chiara Mair konnte sich als 14. gegenüber den letzten Rennen etwas steigern. Katharina Huber schaffte als 22. die Qualifikation, an der Katharina Gallhuber als 31. knapp scheiterte.

Die Schweizer Hoffnungen für den zweiten Durchgang liegen neben Wendy Holdener vor allem auf Camille Rast, die sich über den siebten Zwischenrang freuen durfte. Erfreulich war auch die Leistung von Aline Danioth, die sich – nach Corona genesen – als 26. souverän qualifizieren konnte. Michelle Gisin schied nach aussichtsreichen Zwischenzeiten aus.

Der zweite Durchgang in Schladming beginnt um 20.45 Uhr.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

19 + fünf =