Corona_Blog Weltcup Herren Weltcup_Damen

Positiv Schneekontrolle in Kranjska Gora – WC-Fortsetzung bleibt unklar

FIS_Alpine_Worldcup_Herren_Kranjska_Gora

Nach derzeitigem Stand werden die Weltcup-Rennen der alpinen Ski-Herren in Kranjska Gora (Slowenien) stattfinden. Dort sind am Wochenende 14./15. März ein Riesenslalom und ein Slalom geplant. Der Internationale Skiverband (FIS) informierte am Donnerstag darüber, dass die Schneekontrolle positiv verlaufen sei.

Aus Pisten-Sicht gibt es damit keinen Grund, dass die Rennen nicht stattfinden könnten. Auch die Ausbreitung des Coronavirus scheint keinen Einfluss auf die Durchführung der Bewerbe hinter dem Wurzenpass zu haben.

Ob es allerdings in der Woche darauf auch noch zu einem Weltcupfinale in Cortina d’Ampezzo (Italien) kommen wird, darüber will die FIS am Freitag entscheiden. Fix wäre bereits ein Zuschauer-Ausschluss. Nach momentanem Stand bleiben Schulen und Universitäten bis zum 15. März in ganz Italien geschlossen. Veranstaltungen wurden bereits abgesagt und zum Beispiel Fußballspiele werden ohne Publikum ausgetragen. Auch in anderen Teilen Europas und der Welt können Reisende vom Virus ausgebremst werden: Zum Beispiel Lufthansa kündigte an, dass sie in den kommenden Wochen auf Kurz- und Mittelstrecken bis zu einem Viertel der Flüge reduzieren werde.

Quelle: APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

12 − 11 =