Skicross

Regen verhindert erstes Weltcuprennen in Innichen

Regen_verhindert_erstes_Weltcuprennen_in_Innichen

Anhaltend starker Regen und damit eine extrem aufgeweichte Piste haben am Samstag zur Absage des ersten von zwei Weltcuprennen an diesem Wochenende in Innichen (ITA) geführt. Damit wird das Ergebnis der gestrigen Qualifikation zugleich als Endresultat des fünften Saisonbewerbs herangezogen. Die Siege gingen an die Französin Marielle Berger Sabbatel und den Kanadier Kevin Drury.

Für Sonntag ist ein weiteres Weltcuprennen in Innichen geplant, für das die Top 32 bei den Herren und die Top 16 bei den Damen der Cross-Alps-Tour-Wertung qualifiziert sind.

Das weitere Programm des Skicross-Weltcups in Innichen (ITA):

Sonntag, 22.12.2019:
13.30 Uhr: Finale (2. Rennen)

Quelle: ÖSV Medienmitteilung

Foto: Patrick Schwienbacher

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

6 + sieben =