Weltcup Herren

Saisonende für Sandro Simonet

Sandro_Simonet_verletzt_sich_beim_Sturz_in_Flachau

Sandro Simonet hat sich bei seinem Sturz beim Nachtslalom in Flachau am linken Knie verletzt. Die Untersuchungen in der Schweiz haben einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie eine Verletzung am Innen-Meniskus am linken Knie ergeben. Simonet wird in den kommenden Tagen operiert.

Simonets bisher bestes WC-Ergebnis ist der dritter Platz im Slalom von Chamonix im Januar 2021

 

Quelle: Medienmitteilung Swiss Ski

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

2 × eins =