Weltcup Herren

Sebastian Foss-Solevaag führt im Slalom von Madonna di Campiglio

MADONNA DI CAMPIGLIO, ITALY - DECEMBER 22 : Sebastian Foss-solevaag of Norway in action during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Slalom on December 22, 2020 in Madonna di Campiglio Italy. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Der Nachtslalom von Madonan di Campiglio ist als letztes Rennen vor Weihnachten mittlerweile zur Tradition geworden. Üblicherweise ist auch die Zuschauerkulisse im Trentino sehr beeindruckend, was heuer jedoch aufgrund der Covid-Pandemie nicht der Fall sein kann. Die sportlichen Leistungen sind nichtsdestotrotz beeindruckend. Seine derzeitige Stabilität im Slalom stellte im ersten Durchgang der Norweger Sebastian Foss-Solevaag eindrucksvoll unter Beweis. Er liegt 0,40 Sekunden vor dem Sieger des gestrigen Slaloms in Alta Badia, Ramon Zenhäusern, in Führung. An der dritten Stelle folgt Alex Vinatzer (+0,50), der sich derzeit auch in bestechender Form präsentiert.

Manuel Feller konnte den Schwung, den er sich mit seinem gestrigen zweiten Platz geholt hatten, auch heute ummünzen. Er startete mit Nummer 13 nach längerer Durststrecke wieder in der ersten Gruppe und klassierte sich auf dem aussichtsreichen vierten Rang. An der fünften Stelle liegen ex aequo mit dem Schweizer Daniel Yule und dem Franzosen Alexis Pinturault zwei weitere Spitzenläufer. Auch für Clement Noel lief es mit Rang sieben wesentlich besser als beim gestrigen Rennen.

Neben Feller schafften fünf weitere ÖSV-Läufer die Qualifikation für den zweiten Durchgang. Bei Marco Schwarz (10.) und Michael Matt (11.) ist Potential für eine Top 10 Platzierung vorhanden. Adrian Pertl (20.), Christian Hirschbühl (21.) und Fabio Gstrein (23.) haben angesichts der knappen Abstände auch die Möglichkeit, sich platzmäßig im Finale zu verbessern. Für die Schweiz werden Loic Meillard (17.) und Tanguy Nef (21.) im zweiten Durchgang am Start sein. Dieser beginnt um 20.45 Uhr.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

4 × fünf =