Weltcup Herren

Sebastian Foss-Solevaag möchte mehr als ein Slalomläufer sein

Vor mittlerweile sieben Jahren gab der Norweger Sebastian Foss-Solevaag in Levi sein Slalomdebüt im Alpinen Skiwweltcup. Der 20-jährige erreichte damals den 37. Platz. Genau ein Jahr später gelang dem aus Aalesund stammenden Rennläufer wiederum in Levi der Durchbruch. Mit der hohen Startnummer 55 erreichte er sensationell den neunten Platz und fand sich damit mitten in der erweiterten Weltspitze wieder. Auf diese Art und Weise legte er auch den Grundstein für seine Teilnahme bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014. Im Slalom zählt der mittlerweile 28-jährige Athlet aus Skandinavien mittlerweile zu den arrivierten Läufern. Nun möchte er sein Repertoire erweitern und den Fokus auch auf andere Disziplinen legen.

„Gerne würde ich während der Saison mehr Rennen bestreiten, nicht nur Slaloms, City-Evens und manchmal Kombinationen“, meine der Norweger kürzlich in einem Interview mit der FIS. Er trainiere in der Vorbereitung und auch während der Saison viel Riesenslalom. Allerdings sei es schwierig, im Weltcup an den Start zu gehen, da er aufgrund der FIS-Punkte eine sehr hohe Startnummer habe. „Da der Kalender sehr dicht ist, muss ich Prioritäten setzten“, meinte Foss-Solevaag. Derzeit sei es nicht sein vorrangiges Ziel, viel zu reisen, um FIS-Punkte zu sammeln. Allerdings betrachte der die Verbesserung seiner Startnummer im Riesenslalom als längerfristiges Projekt.

Als sein Vorbild in jungen Jahren bezeichnete er Bode Miller. „Er ware immer mein Held“, meinte der Norweger. Zu dieser Zeit wären Kjetil Andre Aamodt and Lasse Kjus sehr viel verletzt gewesen. Damals beschloss der junge Foss-Solevaag, ebenfalls Skirennläufer zu werden. Wie alle skandinavischen Rennläufer verbringt er heute den größten Teil des Winters fernab seiner Heimat. Es gibt daher nur wenige Gelegenheiten, während der Saison Familie und Freunde zu treffen.

 

Quelle: skiracing.com

Bildquelle: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

3 × zwei =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend