Weltcup Herren

Semyel Bissig verletzt sich am Knie

Semyel_Bissig_hat_sich_das_kreuzband_gerissen

Semyel Bissig hat sich am Mittwochvormittag beim Training am Knie verletzt. Der Athlet aus dem B-Kader von Swiss-Ski hat sich am linken Knie das vordere Kreuzband gerissen sowie am inneren Meniskus verletzt. Dies geschah beim Riesenslalom-Training auf dem Gletscher in Saas Fee.

Bissig hat die ersten Untersuchungen in Zürich hinter sich und wird sich nun ein paar Tage Zeit nehmen, um sich über den weiteren Verlauf Gedanken zu machen.

Quelle: Medienmitteilung von Swiss-Ski

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

dreizehn − 8 =