Weltcup_Damen

Shiffrin verzichtet auf Speed-Rennen in Sotschi

Shiffrin_verzichtet_auf_Weltcup-Rennen_in_Val d'Isere

Die im Gesamtweltcup führende Mikaela Shiffrin wird die alpinen Ski-Weltcuprennen diese Woche in Sotschi (Russland) auslassen. Stattdessen werde sie sich ausrasten und einen soliden Trainingsblock absolvieren, teilte der US-Skiverband mit. Am Olympia-Schauplatz von 2014 sind am Wochenende eine Abfahrt und ein Super-G geplant. Laut Wettervorhersagen wird es eine niederschlagsreiche Woche.

Shiffrin gewann in der vergangenen Woche in Bansko eine Abfahrt und einen Super-G und wurde in der zweiten Abfahrt Vierte. Im Gesamtweltcup führt sie souverän mit 1.225 Punkten vor der Italienerin Federica Brignone (855) und der Slowakin Petra Vlhova (830).

Quelle: APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

16 − 5 =