Weltcup_Damen

Sölden-Siegerin Robinson verletzt

Alice_Robinson_in_Soelden_kurz_vor_Weltcupstart_2019

Sölden-Sensationssiegerin Alice Robinson muss wegen einer Knochenprellung im Knie eine Pause einlegen und wird den Ski-Weltcup-Riesentorlauf in Killington am 30. November auslassen. Die 17-jährige Neuseeländerin will am 17. Dezember in Courchevel wieder mit dabei sein, wie sie auf Instagram mitteilte.

Robinson zog sich die Knieblessur bereits im Training vor ihrem Triumph beim Weltcup-Auftakt Ende Oktober in Sölden zu. Genaue Untersuchungen in ihrer Heimat hätten ergeben, dass sie einige Zeit pausieren müsse, so der Youngster.

Quelle: Insta Account Alice Robinson, APA
Foto: skionline

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

fünfzehn + zwölf =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend