Weltcup_Damen

Sofia Goggia siegt in der Abfahrt von Val d´Isère

VAL D'ISERE, FRANCE - DECEMBER 17: Sofia Goggia of Team Italy in action during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Downhill Training on December 17, 2021 in Val d'Isere France. (Photo by Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Sofia Goggia ist das Maß aller Dinge, was derzeit die Abfahrt der Damen betrifft. Nach ihren Siegen in Übersee war die Italienerin auch bei heutigen Rennen im französischen Val d´Isère nicht zu schlagen. Ihre schnellste Konkurretin war einmal mehr die US-Amerikanerin Breezy Johnson. Sie kam mit 0,27 Sekunden der Siegerin am nächsten. Die drittplatzierte Österreicherin Mirjam Puchner lag bereits 0,91 Sekunden zurück. Sie durfte sich über ihren bereits dritten Podestplatz in dieser Saison freuen.

Eine gute Leistung zeigte auch Ramone Siebenhofer, die an der vierten Stelle landete. Auch bei Ilka Stuhec zeigt die Formkurve nach oben. Die slowenische Abfahrtsweltmeisterin von 2019 wurde heute Fünfte, gefolt von Corinne Suter, die als beste Schweizerin auf Platz sechs landete.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

eins × 1 =