Weltcup Herren

Verletzter Luitz an Schulter operiert

Stefan_Luitz_wurde_an_Schulter_erfolgreich_in_München_operiert

Der zur Zeit beste Riesenslalom-Fahrer Deutschlands, Stefan Luitz, ist nach dem Saison-Aus wegen eines Innenbandeinrisses in Åre nun in München an seiner ebenso verletzten Schulter erfolgreich operiert worden.

Luitz hat seine Schulter beim Riesenslalom-Weltcuprennen in Adelboden verletzt, wurde aber konservativ behandelt und startete bei der WM in Åre mit einer Spezialschiene in den Riesenslalom. Dort ist der Deutsche beim Riesenslalom nochmals gestürzt und hat sich am Knie und an der Schulter verletzt.

Quelle: DSV, APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

drei × zwei =