Weltcup_Damen

Vickhoff Lie und Schneeberger schwer verletzt bei SG in Italien

VAL_DI_FASSA_Kajsa Vickhoff_Lie_wurde_nach_seinem_Sturz_mit_Hubschrauber_abtransportiert

Kajsa Vickhoff Lie stürzte heute am Passo San Pellegrino während des SG-Rennens. Laut Pressemitteilung des norwegischen Skiteams erleidet Vickhoff Lie an einem gebrochenen Bein am unteren Teil ihres linken Beines. Außerdem leidet sie an einem geschwollenen Knie. Die norwegische Skiläuferin wird heute Abend in Innsbruck operiert und ihre Knieverletzung wird weiter untersucht.

Lauf ÖSV zog sich Rosina Schneeberger eine Unterschenkelfraktur zu bei einem Sturz in heutigen SG-Rennen in Passo San Pellegrino. Die Österreicherin stürzte kurz nach Lie Vickhof. Schneeberger wurde nach ihrem Sturz zur Erstuntersuchung in das Santa Chiara Hospital nach Trento geflogen, wo ein Schien- und Wadenbeinbruch rechts diagnostiziert wurde. Wie Vickhoff Lie wurde auch die Tirolerin Sonntag am späten Nachmittag in die Universitätsklinik nach Innsbruck überstellt und noch am Abend erfolgreich von Primar Dr. Rohit Arora und seinem Team operiert. Die Fraktur wurde dabei mit einem Marknagel stabilisiert.

Quelle: Alpinlaget Norge, ÖSV

Foto: Agence Zoom, Insta Account Kajsa Vickhoff Lie

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

drei × vier =