Olympics

Yannick Chabloz wurde in Yanqing operiert

Yannick_Chabloz_ist_in_der_Abfahrt_der_Kombi_gestürzt

Yannick Chabloz ist am Donnerstag in der Abfahrt der Alpinen Kombination bei den Olympischen Spielen gestürzt.

Der Athlet zog sich dabei mehrere Verletzungen am linken Arm zu. Unter anderem eine offene, komplexe Handgelenksfraktur, Frakturen der Hand sowie des Schulterblattes.

Yannick Chabloz wurde gestern Abend in Yanqing an der Hand bereits operiert. Der 22-jährige wird in wenigen Tagen zurück in die Schweiz transportiert, wo weitere Untersuchungen stattfinden werden.

Wir wünschen gute Besserung.

Quelle: Medienmitteilung Swiss Ski

Foto: Agence Zoom

 

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

neunzehn − 11 =